Förderung durch VBG

Mit einem Fahrsicherheitstraining leisten Sie einen aktiven Beitrag zur Betrieblichen Unfallprävention.

Die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) unterstützt ihre Versicherten bei der Teilnahme an einem Fahrsicherheitstraining mit einem Betrag zwischen 75 und 100 € pro Teilnehmer.

Bezuschusst wird ein Training nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrates e.V. (DVR).

  • PKW 75,00 €
  • Motorrad 75,00 €
  • Kleintransporter und Kleinbusfahrer 75,00 €
  • Busfahrer (KOM) 100,00 €
  • Lkw auf Anfrage bei der VBG

Weitere Informationen sowie Bezuschussungsanträge finden Sie auf der Homepage der VBG.

Folgende ADAC Trainings werden bezuschusst:

Pkw- und Motorrad-Trainings werden sowohl als Einzeltermine als auch als Buchung einer kompletten Gruppe durchgeführt.