Fahrsicherheitstrainings für BGHM-Mitgliedsunternehmen nach BGHM-Ausschreibung

Der Einstieg für mehr Sicherheit auf der Straße: In Theorie und Praxis werden Sie auf verschiedene Situationen im alltäglichen Straßenverkehr vorbereitet und lernen Gefahren rechtzeitig zu erkennen, durch vorausschauende Fahrweise zu vermeiden sowie durch Wissen und durch Beherrschung Ihres Fahrzeuges zu bewältigen.

Trainingsinhalte:

  • Richtige Sitzposition, Lenk- und Blicktechnik im Slalomparcours
  • Verschiedene Bremsmethoden auf griffigen und glatten Fahrbahnbelägen
  • Bremsen und Ausweichen vor Hindernissen
  • Kurvenfahren in der Kreisbahn
  • Erprobung von Gegenmaßnahmen beim Über- oder Untersteuern des Fahrzeugs
  • Ergänzung des fahrpraktischen Teils durch Gesprächsrunden
  • Aufgreifen psychologischer Fragen wie Auswirkungen von Stress und Ablenkung auf das Reaktionsvermögen.

Voraussetzung: gültiger Führerschein
Dauer: ca. 7,5 Stunden inkl. Pause
Teilnehmer: max. 15 Personen

Gruppentraining:

Möchten Sie ein individuelles Gruppentraining buchen, senden Sie uns bitte eine Buchungsanfrage oder kontaktieren uns telefonisch.

Teilnahmebedingungen

BGHM Fahrsicherheitstrainings sind nur für Mitgliedsbetriebe der BGHM.

Ein Upgrade auf ein anderes Training ist nicht möglich. Wird sich dennoch auf einem anderen als den BGHM Trainings eingebucht, entfällt die Bezuschussung seitens der BG und die Berechnung an den Buchenden erfolgt zu 100 %.

Spätestens am Trainingstag sind die erforderlichen Unterlagen der BGHM vollständig an uns zu übergeben. Hierfür trägt der Teilnehmer die Verantwortung. Alle notwendigen Unterlagen erhalten Sie direkt bei der BGHM. Werden die Unterlagen nicht oder unzureichend ausgefüllt abgegeben, so entfällt die Bezuschussung seitens der BG und die Berechnung an den Buchenden erfolgt zu 100 %.

Teilnehmer die zum Training angemeldet sind und nicht erscheinen, werden dem Auftraggeber zu 100 % in Rechnung gestellt.

Bei nicht ausreichender Belegung (mind. 12 Teilnehmer) eines Kurses kann es zu Kursverschiebungen kommen.

BGHM Informationen

Die BGHM (Berufsgenossenschaft Holz und Metall) fördert Fahrsicherheitstrainings für ihre Mitglieds- unternehmen zu 100%.

Weitere Informationen zur Bezuschussung oder zum Antrag auf Kostenübernahme eines Fahrsicherheitstrainings gemäß BGHM-Ausschreibung erhalten sie von Ihrem Ansprechpartner der BGHM oder hier: https://www.bghm.de/arbeitsschuetzer/angebote-und-aktionen/verkehrssicherheit/fahrsicherheitstraining/

 

 

Info-Hotline

Wir sind für Sie da:

Montag – Freitag
8:00 Uhr – 18:00 Uhr

Privatkunden:

09552 93080-10

Firmenkunden:

09552 93080-20