Zum Hauptinhalt springen

Versicherung, Beifahrer, Storno, Co.

Seien Sie gut versichert

Die Tagesversicherung für Ihr Training

Schutz bei den Übungen

Man weiß ja nie, was so alles passieren kann. Ein Augenblick der Unachtsamkeit - und schon ist es passiert ... wie im übrigen Straßenverkehr auch. Sicher ist Sicher. Für Fahrten in den Übungsbereichen des Fahrsicherheitstrainings bieten wir Ihnen eine preisgünstige Tages-Versicherung an.

Selbstbehalt: 
Pkw: 500 €
Motorrad: 1.000 €


Buchen Sie diesen zusätzlichen Schutz gleich zusammen mit Ihrem Training.

 Informationsblatt zur Tagesversicherung

Die Tagesversicherung für Ihr Training

Schutz bei den Übungen

Man weiß ja nie, was so alles passieren kann. Ein Augenblick der Unachtsamkeit - und schon ist es passiert ... wie im übrigen Straßenverkehr auch. Sicher ist Sicher. Für Fahrten in den Übungsbereichen des Fahrsicherheitstrainings bieten wir Ihnen eine preisgünstige Tages-Versicherung an.

Selbstbehalt: 
Pkw: 500 €
Motorrad: 1.000 €


Buchen Sie diesen zusätzlichen Schutz gleich zusammen mit Ihrem Training.

 Informationsblatt zur Tagesversicherung

Sichern Sie die Stornokosten ab

Nicht immer läuft alles so, wie terminlich geplant. Sie haben schon länger Ihr Training gebucht; freuen sich auf den Termin ... und doch ist jetzt etwas dazwischen gekommen, Stornogebühren werden fällig.
Schließen Sie den Stornokostenschutz ab, damit ist ein einmaliges kostenfreies Umbuchen inklusive.

Der Stornokostenschutz setzt voraus, dass das Training spätestens 24 Stunden vor Trainingsbeginn abgesagt wird. Er greift nicht, wenn der Teilnehmer aus Gründen, die in seinem Verantwortungsbereich liegen (z.B. Fahrzeug mit technischen Mängeln, unzureichende Schutzbekleidung, ...) vom Training ausgeschlossen werden muss oder wenn das Training abgebrochen wird.


Buchen Sie diesen zusätzlichen Schutz gleich zusammen mit Ihrem Training.

Sie möchten nicht alleine trainieren?

Sie möchten jemanden mitnehmen? Für alle Interessenten, die dabei sein möchten, ohne selbst zu fahren, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, als Beifahrer teilzunehmen (ohne eigene Fahraktivität, ohne Anspruch auf Teilnahme am theoretischen Teil). Für den Beifahrer erheben wir einen Teilnehmerbeitrag in Höhe von 30 €.

Ausnahmen:

Männliche Beifahrer sind in reinen Frauentrainings nicht zulässig.

Beim ADAC Junge-Fahrer-Training ist nur ein(e) eingetragene(r) Begleiter(in) im Rahmen des "Begleiteten Fahrens mit 17" zugelassen. Darüber hinaus gehende Begleitpersonen/Beifahrer können an diesem Training leider nicht teilnehmen.